FREIE WÄHLER Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. | Home arrow Presse arrow Früher Termin der Landratswahl vom Kreistag gewünscht

Das Wahlgebiet

 Der Rheinisch-Bergische Kreis

lage_bergkreis_1.gif
Unabhängige Wählergemeinschaften 

Früher Termin der Landratswahl vom Kreistag gewünscht Drucken

Der Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises ist in seiner jüngsten Sitzung dem auch bereits in der Presse geäußerten Ansinnen der FREIEN WÄHLER gefolgt und hat in einer einstimmig beschlossenen Resolution an die Regierungspräsidentin diese in einer Resolution aufgefordert, den Termin für die Landratswahl auf den 20. November 2011 festzulegen.

Der Kreistag machte sich damit die Sichtweise der FREIEN WÄHLER zu Eigen, dass die Landratswahl möglichst früh stattfinden soll, damit die „Landrat-lose“ Zeit im Kreis auf ein Mindestmaß reduziert wird.

Fraktionsvorsitzender Henning Rehse begrüßte die Entscheidung des Kreistages ausdrücklich:
„Der Kreistag hat Verantwortung bewiesen, indem er dem Interesse des Kreises an einer möglichst frühen Neubesetzung der Position Priorität gegenüber parteitaktischen zeitlichen Spielchen gegeben hat.“